Arbeitsmarktvorbereitung für Geflüchtete

In unseren Projekten unterstützt Litus novum Menschen mit Fluchtgeschichte bei der Integration in den Arbeitsmarkt: Wir bieten Einzelberatungen, 360 Grad- Gruppenschulungen und Vermittlung in Praktika, Ausbildung, Beschäftigung und freiwillige Arbeit.

Unsere Projekte

Juni 2018 - Mai 2021

Projekt: KompetenzPlus für Geflüchtete in Pankow

Von der Europäischen Union und dem Berliner Senat gefördertes Programm in Pankow zur Kompetenzerweiterung und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten.

 

März 2019 - Februar 2021

Projekt: Stark in und für Deutschland - Geflüchtete im Ehrenamt

Von der Europäischen Union gefördertes Programm zur Schulung und Vermittlung von Geflüchteten in ehrenamtliche Tätigkeit.

Projektpartner: Yaar e.V. und Salam e.V. 

2018 (abgeschlossen)

Trainingsprogram zur deutschen Unternehmenskultur für Geflüchtete

Von der Europäischen Union und dem Berliner Senat gefördertes Programm in Berlin- Friedrichshain-Kreuzberg zur Vorbereitung von Geflüchteten auf den deutschen Arbeitsmarkt.

Lebendiger Austausch, spannende Übungen, nützliche Informationen...

In unseren Seminaren erhalten die Teilnehmenden aus allen Ländern vielfältige Informationen rund um den deutschen Arbeitsmarkt, tauschen interkulturelle Erfahrungen aus, erarbeiten ihre Kompetenzen, üben Vorstellungsgespräche und treffen Arbeitgeber aus Berlin.

Wir kümmern uns individuell um alle Berufswünsche... und lernen mit viel Spaß!

Was unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnnen zu unseren Kursen sagen 

NEGIN NAKHAEI aus dem Iran

 

"Man versteht besser, wie die Deutschen denken - und viele Missverständnisse werden klar. Leider wissen viele Flüchtlinge überhaupt nicht, dass es so eine nette Gruppe gibt, die einem hilft, einen Job zu finden."

 

Negin hat im Anschluss an den Trainingskurs einen Pflegebasiskurs abgeschlossen und plant nun eine Ausbildung anzufangen.

LAMIS NAJJAR aus Syrien

 

"Es war eine sehr lebendige und freundliche Atmosphäre. Es ist auch toll, dass so viele unterschiedliche Nationalitäten an dem Kurs teilnehmen."

 

 

 

 

Frau Najjar hat im Januar 2020 als Stadtteilmutter angefangen zu arbeiten.

DAWOOD HAIDARI aus Afghanistan

"Ich fühle mich sehr gut vorbereitet, wenn ich meinen Job anfange. Die zwei Wochen vergingen sehr schnell, ich habe viel gelernt."

 

 

 

Dawood hat direkt nach dem Kurs Matheuntericht an der Volkshochschule belegt, beendet nun seinen B1-Kurs und wird anschließend wieder als Schweißer arbeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© litusnovum